Blütenfest mit neuen Ausstellungen

09.05.2019

Im Klutturm werden ab dem Wochenende (Sonnabend ab 14 - 17 Uhr und Sonntag 10 - 16 Uhr) zwei neue Ausstellungen gezeigt.

Im unteren Raum geht es um 1000 und mehr Jahre Rogätzer Geschichte. Unter diesem Motto sind archäologische Fundstücke in nagelneuen Vitrinen ausgestellt, die einst im Ort und in der Umgebung gesichert wurden.

Außerdem werden Fotos vom Ferienprojekt "Spurensuche" gezeigt, mit dem die Vorbereitungen auf die 875-Jahr-Feier eingeläutet wurden. Aus der Forschungsarbeit des Vereins zum "Spaziergang durch die Geschichte" - auch ein Vorhaben für die Feier im September - wird berichtet und die Pläne zum großen Vorhaben "Historischer Festumzug" vorgestellt.

Neu gestaltet ist der Eingangsbereich mit den alten Vitrinen. Haushaltsgegenstände von einst sind zu sehen, aber auch Rogätzer Souvenirs aus verschiedenen Jahrzehnten.

Im Rittersaal werden ganz viele Aufnahmen von der 850-Jahr-Feier vor 25 Jahren gezeigt. Und natürlich kann auch wieder hoch oben auf der Aussichtsplattform in die schöne Umgebung geschaut werden. Eintritt wird nicht erhoben, aber der Verein freut sich über jede Spende für seine weiteren Aktivitäten.

Im Tintenfass wird an beiden Tagen Kaffee und Kuchen angeboten. Wir laden herzlich ein zum urgemütlichen Verweilen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Blütenfest mit neuen Ausstellungen